SPD Markgröningen

SPD Markgröningen & Unterriexingen

Kleiner Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg

Im Oktober 2016 beschloss der Landesparteitag, dass für eine stärkere inhaltliche Ausrichtung der Partei unterjährig kleine Parteitage stattfinden sollen. Dies war nun am 22. Juli erstmals der Fall. Der Markgröninger Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzende Pedro Fernandes nahm als ordentlicher Delegierter am Parteitag teil.

 
Die SPD Baden-Württemberg hat eine neue Führung – ein Markgröninger war dabei

Leni Breymaier wurde auf dem Parteitag in Heilbronn mit 85 Prozent zur neuen Landesvorsitzenden der SPD Baden-Württemberg gewählt. Luisa Boos ist neue Generalsekretärin. Frederick Brütting, Dr. Lars Castellucci, Hilde Mattheis und Gabi Rolland sind die vier stellvertretenden Vorsitzenden. Schatzmeister Karl-Ulrich Templ wurde in seinem Amt bestätigt. Ebenso wurden die 20 Beisitzerinnen und Beisitzer im Landesvorstand gewählt. Einer der Beisitzer ist Macit Karaahmetoglu, der hiesige Kreisvorsitzende und Bewerber für die Nominierung zum Budestagskandidaten zur Wahl im Jahr 2017. Er konnte sich im 2. Wahlgang mit dem besten Wahlergebnis durchsetzen.

 
Politischer Aschermittwoch mit Heiko Maas 18.02.

Liebe Genossinnen,liebe Genossen,
zu unserem traditionellen Politischen Aschermittwoch am 18. Februar 2015 im Forum Ludwigsburg lade wir Sie hiermit sehr herzlich ein.  Dieses Jahr mit Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, als Hauptredner.

Das Programm mit allen weiteren Informationen findet Sie weiter unten. Aus organisatorischen Gründen bitten wir euch, wenn nicht schon geschehen, um Anmeldung bis zum 13. Februar 2015 per Fax (0711 / 619 36 48), E-Mail  oder telefonisch (0711 / 619 36 51) unter Angabe eures Namens, Ortsvereins und eurer Email-Adresse.
 
Ich freue mich darauf viele von euch in Ludwigsburg zu sehen!
Herzliche Grüße
 
Katja Mast
Generalsekretärin SPD Baden-Württemberg

 
Baden-Württemberg bei Arbeitslosenquote weiter auf Spitzenplatz

Mit einer Arbeitslosenquote von 4,3 Prozent nimmt Baden-Württemberg im Bundesvergleich weiterhin einen Spitzenplatz auf dem Arbeitsmarkt ein. Darauf wiesen Arbeitsministerin Katrin Altpeter und Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid heute anlässlich der Veröffentlichung der aktuellen Arbeitsmarktzahlen in Stuttgart hin.

 
Bilkay Öney: Migrantinnen und Migranten für das dunkelste Kapitel unserer Geschichte sensibilisieren

 


Mit Blick auf den Holocaust-Gedenktag am 27. Januar hat Bilkay Öney, Ministerin für Integration, heute darum geworben, „Migrantinnen und Migranten für das dunkelste Kapitel unserer Geschichte zu sensibilisieren. Da aber Migranten den Holocaust häufig aus einer anderen Perspektive betrachten als Deutsche, muss die Aufklärungsarbeit über Judenfeindlichkeit diesen Umstand stärker berücksichtigen.“ Die Ministerin fügte hinzu: „Antisemitismus ist kein Randphänomen, sondern nach Einschätzung von Experten bis in die Mitte der Gesellschaft hinein verankert.“

 

Online Spende

Mitglied werden

SPD Mitglied werden!

Finden Sie uns auf Facebook