SPD Markgröningen

Herzlich Willkommen bei der SPD Markgröningen!


Pedro Fernandes

Liebe Besucherin, lieber Besucher, Herzlich Willkommen bei der SPD Markgröningen! 

Engagement in der SPD bedeutet Verantwortung für unsere Werte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität zu übernehmen. Wenn Sie gleicher Meinung sind, dann machen Sie mit! Als Mitglied, als Gast, als Interessent oder als Unterstützer. Ich freue mich, Sie bald begrüßen zu dürfen!

Ihr Pedro Fernandes
Vorsitzender

 

PressemitteilungenMitteilungen der Fraktion

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 20.10.2017

  • Städtische Musikschule Markgröningen – Neufestsetzung der Unterrichtsgebühren

    Die SPD steht Gebührenerhöhungen im Bildungsbereich grundsätzlich kritisch gegenüber. Die Musikschule macht in diesem Bereich eine sehr gute Arbeit. Durch Kooperationen mit verschiedenen Einrichtungen im Bildungs- und Betreuungsbereich hat sich die Musikschule in den vergangenen Jahren ein positives Image erarbeitet und einiges im Bereich der musischen Bildung getan. Die SPD bedankt sich hierfür bei allen Mitarbeitern der Musikschule und bei der Musikschulleiterin Frau Nowak-Frank. Im Hinblick der internen Kostensteigerungen, die es in den vergangenen Jahren gab, kann die SPD den von der Verwaltung vorgeschlagenen moderaten Erhöhungen zustimmen.

  • Rückblick Schäferlauf 2017

    Es war ein schönes Fest in diesem Jahr – zu diesem Schluss kommt die SPD, wenn man sich an das letzte August-Wochenende zurückerinnert. Die Stimmung in der Stadt war gut, das Wetter hat mitgespielt, die Umzugstrecke wurde gut angenommen. Angesichts der politischen Lage weltweit und der zunehmenden Terrorgefahr bei Großveranstaltungen hat die Stadt die Sicherheitsvorkehrungen immens verstärkt – für die SPD traurig, dass durch eine erhöhte Präsenz des Sicherheitsdiensts ein höheres Sicherheitsgefühl geschaffen muss. Zusätzlich kommen noch weitere Regelungen des TÜVs hinzu, der eine Begleitung von Gespannen vorschreibt. Das sind aus Sicht übertriebene Kosten, die den Schäferlauf unnötig finanziell belasten. Die SPD wird sich auch künftig damit befassen, dass Fest attraktiver zu gestalten. Die SPD will den jährlichen Abmangel reduzieren – durch Attraktivitätssteigerung, Besucherzuwachs und Effizienzsteigerung in der Planung.

  • NKHR neue Steuerungsmodelle – Verabschiedung der Handlungsfelder und strategischen Zielen

    …und der Präambel.

    Dabei waren uns drei Punkte wichtig, die die Arbeit der Verwaltung und des Gemeinderats in den kommenden Jahrzehnten prägen sollen: Beteiligung und Wohl der Bürgerschaft, Ökonomie, Ökologie. Mit diesem Dreiklang wird auch die SPD im Gemeinderat ihre Entscheidungen künftig abwägen.

    Das Neue Kommunale Haushalts- und Rechnungswesen verlangt von den Kommunen, dass neben der Einführung eines neuen Buchhaltungssystems auch ein Steuerungsinstrument geschaffen wird, um Ziele zu vereinbaren und zu verfolgen. Für die SPD liegt die Herausforderung darin, dass die vergebenen Ziele (Breitbandausbau, Flüchtlingsunterbringung, Schienenverkehr, Kinderbetreuung, zukunftsfähiger Schäferlauf, Erhaltung der historischen Bausubstanz) in erster Linie angegangen und vor allem nachgehalten werden.

    Die SPD stimmt der Vorlage einstimmig zu.

  • Sanierungsgebiet „Stadtkern V“

    Die Einbeziehung des Spitals (und nähere Umgebung) in das Sanierungsgebiet macht aus Sicht der SPD Sinn. Vor allem durch das neue Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier“ ergeben sich neue Zuschussmöglichkeiten für die Modernisierung des Spitalgebäudes.

    Die SPD stimmt der Vorlage einstimmig zu.

  • Annahme von Spenden

    Die SPD bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern für die Spenden!

 

 

WahlenDANKE!

Veröffentlicht in Wahlen
am 26.09.2017

Liebe Genossinnen und Genossen,

 

nachdem ich nach der Wahl nun zwei Nächte geschlafen habe, so ändert sich meine Reaktion auf das Ergebnis am Sonntag nicht: ich bin immer noch sprachlos.

 

In Markgröningen liegen wir mit unserem Ergebnis im Landesschnitt – aber trösten tut es mich nicht.

 

Denn in diesem Wahlkampf habe ich eines ganz ausgeprägt erlebt: unsere Geschlossenheit und Entschlossenheit im Ortsverein. Wenn ich auf die letzten Wochen zurückblicke, unseren Einsatz bewerte, die guten Gespräche analysiere, dann ist es für mich das Ergebnis vor Ort enttäuschend. Ich hätte, nachdem ich so die Stimmungen beurteilt habe, nie gedacht, dass wir 16% im Zweitstimmenergebnis erzielen. Und für mich erschreckend ist das Ergebnis dieser Rechtspopulisten… Mir ist am Sonntag die Spucke weggeblieben, als dieser Gauland meinte, er wird die Regierung „jagen“… mir, als Mensch mit Migrationshintergrund, macht diese Hetze richtig Angst.

 

Man kann sich natürlich nun die Fragen stellen: wie wäre das Ergebnis wenn wir nichts getan hätten? Oder haben wir zumindest dieses Ergebnis erzielt, weil wir was gemacht haben? Ich glaube diese Frage kann nur jeder Einzelne für sich beantworten.

 

Eines weiß ich aber gewiss: Euer Einsatz, unsere Geschlossenheit, unser Wille, unser Kampf für die Partei – es war seit langem wieder ein Wahlkampf, der mit Euch richtig Spaß gemacht hat.

 

Dafür möchte ich mich herzlich bei Euch bedanken – für Eure Zeit, für Euren Einsatz. Ich bin so froh, dass ich diesen Ortsverein leiten darf und ich mich zu 1000% auf den Vorstand und den Mitgliedern verlassen kann.

 

Es tröstet nicht über das Ergebnis hinweg, aber ein schönes Feedback habe ich von einem Bürger am Samstag erhalten:

 

„Seit ich in Markgröningen lebe, sieht man, dass die SPD hier im Ort die aktivste Partei ist!“

 

Jetzt begleiten wir nicht nur den Erneuerungsprozess im Land sondern auch im Bund – da können wir mal gespannt sein.

 

Bis dahin gönnen wir uns ein paar Tage Ruhe vom Wahlkampf – denn der nächste steht schon vor der Tür. Und da sind wir vor Ort mehr gefragt denn je: die Kommunalwahl im Jahr 2019.

 

 

Ich danke Euch sehr!!!

 

Euer Pedro

 

 

 

Veröffentlicht in Wahlen
am 21.09.2017

Liebe Genossinnen und Genossen,

ich lade euch ganz herzlich ein, an unserer Wahlparty im Haus der SPD teilzunehmen.
Bei einem Imbiss und Getränken wollen wir zusammen die ersten Hochrechnungen
anschauen und diese diskutieren.

am Sonntag, 24. September 2017 um 16:00 Uhr

im Haus der SPD, Bärenstraße, Ludwigsburg

 

Veröffentlicht in Wahlen
am 12.09.2017

Eine gemeinsame Veröffentlichung der SPD Ortsvereine Markgröningen, Möglingen und Tamm Zur Bundestagswahl am 24. September 2017

 

Zum lesen bitte anklicken

 

Veröffentlicht in Wahlen
am 03.09.2017

 

Online Spende

 

Mitglied werden

SPD Mitglied werden!

 

Finden Sie uns auf Facebook