SPD Markgröningen

 

Kandidaten zur Kommunalwahl 2009

 

Listenplatz 1 Markgröningen

Gisela Eisele

Porschestr. 3
E-Mail
58 Jahre, verheiratet, 2 Söhne
Hausfrau

Mitglied des Gemeinderats seit 1995

Mitglied in der Initiative Jugendhaus, Backhaus-Verein, CVJM Markgröningen, Arbeitskreis Geschichts- und Heimatpflege

Mitarbeit in der Lokalen Agenda, Arbeitskreis „Eine Welt“, Kirchengemeinderätin in der EmK Ludwigsburg

„Ich lebe gerne in Markgröningen und möchte dazu beitragen, dass auch unsere Kinder eine lebenswerte Stadt erleben.“

 

Listenplatz 2 Markgröningen

Pedro Torres Fernandes

Küfergässle 6
E-Mail
30 Jahre, verheiratet
Diplom-Kaufmann, Bilanzreferent

Mitglied des Gemeinderats seit 2005, stv. Fraktionsvorsitzender, Mitglied im TV Markgröningen, aktiv in der Abteilung Basketball

„Die Themen Bildung, Sport und Finanzen liegen mir sehr am Herzen. Künftige Entscheidungen dazu möchte ich weiterhin zum Wohle der Stadt treffen.“

 

Listenplatz 3 Markgröningen

Brigitte Schneider

Lerchenweg 3
63 Jahre, verwitwet,
2 Kinder
medizinisch-technische Assistentin

Mitglied im Krankenpflegeverein, in der Skizunft, im Kleeblatt Förderverein und im Verein Städtepartnerschaft.

Ehrenamtliche Tätigkeiten im Vorstand des Kleeblatt-Fördervereins, in der lokalen Agenda: AK „Fest der Kulturen“, im Vorstand der SPD und als Stadträtin der Stadt Markgröningen.

„Ich habe Freude an der Mitgestaltung der Kommunalpolitik und möchte gute Lebens- und Arbeitsbedingungen für alle Altersgruppen schaffen.“

 

Listenplatz 4 Markgröningen

Gerhard Haug

Hegelstraße 13
66 Jahre, verheiratet,
2 Kinder
Rentner

Mitglied in der SPD, im TV Markgröningen, im Bürgerverein, im Verein für Heimat- und Geschichtsforschung und im Krankenpflegeverein.

Im Gemeinderat seit 1997, dort im Ausschuss für Umwelt und Technik, im Verkehrsausschuss und im Abwasserzweckverband Talhausen aktiv.

„Meine Interessen gelten der Sozialpolitik, den Bereichen Kultur, Sport, Vereine sowie im Besonderen den Themen Arbeit, Verkehr, Wohnen und Umwelt. Darin engagiere ich mich seit meiner Zugehörigkeit im Gemeinderat und würde dies auch gerne noch weiter tun.“

 

Listenplatz 5 Markgröningen

Cosima Hofacker

Lindenweg 29
49 Jahre, verheiratet,
1 Kind
Diplomökonom

Mitglied im Förderverein des Behindertenheims, im Förderverein des HGG, im Fußballverein Markgröningen,
im Förderverein für christliche Jugend- und Gemeindearbeit, im Krankenpflegeverein, im Marketingclub Markgröningen und im Verein Städtepartnerschaft.

Ehrenamtliche Tätigkeit als 2. Vorstand im Förderverein des Behindertenheims,
als 2. Vorstand des Marketingclubs, als Jugendsportwart in der Tennisabteilung des FVM und als Stadträtin der Stadt Markgröningen.

Meine Maxime: “Bewährtes bewahren – Neues wagen,
den Bildungsbereich stärken – in Bildung investieren.“

 

Listenplatz 6 Markgröningen

Helmut Schäfer

Narzissenweg 25
55 Jahre, verheiratet,
1 Kind
Lehrer

Mitglied in der SPD, im NABU Naturschutzbund Deutschland e.V., im FV Markgröningen, im Liederkranz Markgröningen, im Förderverein für christliche Jugend- und Gemeindearbeit und im Förderverein Bartholomäuskirche sowie Förderer der Sabine-Dörges-Stiftung für krebskranke Kinder und Jugendliche.

Ehrenamtliche Tätigkeiten als stellvertretender Vorstand des SPD-Ortsvereins Markgröningen-Unterriexingen, als Kassierer und Mitarbeiter in der NAJU Naturschutz-Jugend des NABU-Ortsvereins Markgröningen und als Kassierer im Förderverein für christliche Jugend- und Gemeindearbeit. Zudem langjähriger aktiver Spieler, Jugendleiter, Jugendtrainer und –betreuer im Fußballverein Markgröningen.

„Eine bedarfsgerechte soziale Infrastruktur, eine gute Nahversorgung und eine intakte Umwelt sind heutzutage neben genügend Arbeitsplätzen wichtige Standortfaktoren zum Wohlfühlen in einer Gemeinde. Dass meine Heimatstadt Markgröningen auch zukünftig eine attraktive Wohn- und Arbeitsgemeinde bleibt, dafür möchte ich mich einsetzen und aktiv anpacken.“

 

Listenplatz 7 Markgröningen

Christa Kielbas

Anton-Bruckner-Straße 7
52 Jahre, verheiratet,
2 Kinder
Diplom-Betriebswirtin (FH)

Mitglied in der SPD.
Ehrenamtliche aktive Zusammenarbeit mit dem Tierheim Ludwigsburg.

Meine Interessen gelten den Arbeits- und Ausbildungsplätzen in Markgröningen sowie der Frauen- und Sozialpolitik. Außerdem sind mir die Bereiche Wohnen und Umwelt wichtig.

„Werte bewahren und Neues gestalten, Wohnen und Arbeiten in Einklang mit Natur und Umwelt – dafür möchte ich mich einsetzen.“

 

Listenplatz 8 Markgröningen

Hans-Jörg Meißner

Glockenweg 6
50 Jahre, verheiratet,
2 Kinder
Drucker

Mitglied im FV Markgröningen und bei der SPD.

Ehrenamtlicher Bewährungshelfer in Baden-Württemberg. Langjährige ehrenamtliche Tätigkeiten in der Jugendabteilung des FV Markgröningen.

Meine Interessen gelten sowohl der Jugendpolitik, dem Sport und den Vereinen als auch der Bildung und Betreuung und der Sozialpolitik in der Stadt.

„Ich setze mich für ein offenes und modernes Markgröningen ein, in dem alle Bürgerinnen und Bürger friedlich miteinander leben können.“

 

Listenplatz 9 Markgröningen

Manfred Eberlein

Robert-Bosch-Straße 8
50 Jahre, verheiratet,
2 Kinder
Freigestellter Betriebsrat bei der Firma MAHLE GmbH in Markgröningen

Mitglied im Musikverein-Stadtkapelle Markgröningen.
Abteilungsleiter des Fanfarenzugs Markgröningen.

Meine Interessen gelten den Bereichen Jugendpolitik, Sport und Umwelt.

„Ich möchte mich für die Jugend in unserer Stadt einsetzen und für die Umwelt und den Sport engagieren. In Markgröningen wieder in einem friedlichen Miteinander zusammenzuleben, das ist mein Ziel.“

 

Listenplatz 10 Markgröningen

Bernd Mattheis

Porschestraße 21
46 Jahre, verheiratet,
1 Kind
Diplom-Verwaltungswirt (FH)

Mitglied im TV Markgröningen.
Ehrenamtlicher Vorsitzender des Elternbeirats der Musikschule Markgröningen.

Meine Interessen gelten den Bereichen Verwaltung, Finanzen und Sozialpolitik sowie Wohnen und Umwelt.

„Soziale Gerechtigkeit, eine lebenswerte Umwelt und ein gutes Miteinander aller Markgröninger Einwohner sind meine Ziele. Dafür möchte ich mich einsetzen.“

 

Listenplatz 11 Markgröningen

Alexandra Iossifidou

Ostergasse 13
35 Jahre, ledig,
Kaufmännische Angestellte

Mitglied in der Griechischen Gemeinde in Ludwigsburg, bei Pontiakos Syllogos e.V.
(Volkstanzgruppe) und bei der PASOK Ludwigsburg, der griechischen Schwester-partei der SPD.

„Ich interessiere mich hauptsächlich für Themen des Sozialwesens, des Gesund-heitssystems, der Arbeit in Krankenhäusern und ums Älterwerden.“

„Aufgewachsen und verwurzelt bin ich in Markgröningen, in die SPD eingetreten, um an der Politik aktiv mitgestalten zu können. Denn Ziele sind nur durch Handeln zu erreichen. Deshalb möchte ich für Markgröningen aktiv anpacken.“

 

Listenplatz 12 Markgröningen

Çagri Mutlu Ulu

Gartenstraße 34/1
24 Jahre, ledig
Student der medizinischen Informatik

Mitglied in der SPD.

Meine Interessen sehe ich in der Bildung und Betreuung, der Jugendpolitik und im Sport.

„Für ein besseres Miteinander, für kulturübergreifende Aktivitäten in den Bereichen Jugend, Bildung und Sport möchte ich mich einsetzen.“

 

Listenplatz 13 Markgröningen

Martin Hoppe

Porschestraße 17
19 Jahre, ledig
Auszubildender zum Anlagenmechaniker SHK

Ehemaliges Mitglied des Jugendgemeinderats, Mitglied im TV Markgröningen und in der Festspielgruppe „Der treue Bartel“.

Trainer einer Jugendhandballmannschaft, Jugendwart der Jugendfeuerwehr, Mitarbeiter in der offenen Jugendarbeit „Tanke“ im Ev. Gemeindehaus.

„Ich möchte mein Engagement aus dem Jugendgemeinderat fortsetzen und sehe mich als Ansprechpartner und Vertreter für Jugendliche und junge Erwachsene in Markgröningen.“

 

Listenplatz 14 Markgröningen

Heike Krieg

Finkenweg 6
48 Jahre, allein stehend,
1 Kind
Schuldnerberaterin

Mitglied in der Lokalen Agenda, im Schwäbischen Albverein, im Deutschen Alpenverein, im Singverein Möglingen und in Lords Amazing Choir and Band e.V.
sowie im Grund- und Eigentümerverein Ludwigsburg.

Ehrenamtliche Funktionen als Wanderführerin beim Schwäbischen Albverein und Ausschussmitglied beim Singverein Möglingen.

„Meine Interessen gelten der Verwaltung und den Finanzen, einer gerechten Sozial-politik sowie einer lebenswerten Umwelt. Vor zehn Jahren bin ich wieder hierher in die Stadt meiner Kindheit zurückgekehrt und – Markgröningen ist eine Stadt zum Bleiben! Deshalb arbeitete ich von Anfang an bei der Markgröninger Lokalen Agenda mit. Beschäftigt bin ich als Schuldnerberaterin bei der Evangelischen Kirche. Dort setze ich mich für Hartz IV-Empfänger, Alleinerziehende, Arbeitslose und andere benachteiligte Menschen ein. Als aktive Sängerin ist mir die Kultur ein Anliegen. Als im Verein engagierte Wanderführerin will ich mich für unsere Markgröninger Naturschönheiten einsetzen. Ich bin kein Parteimitglied, aber ich kandidiere für die SPD, weil mich ihre sachkundige und umsichtige Arbeit für Markgröningen überzeugt.“

 

Listenplatz 15 Markgröningen

Rocco Falivena

Grabenstr. 20
49 Jahre, verheiratet,
3 Kinder
Selbständig

Mitglied beim FVM, AC Italia, Liederkranz, SPD

„Ich möchte mich für die Interessen der Jugendlichen und die Förderung des Sports einsetzen.“

 

Listenplatz 16 Markgröningen

Hanna Lejeune

Hegelstraße 11
60 Jahre, verheiratet,
3 Kinder
Lehrerin

Ehrenamtlich tätig als Kirchengemeinderat in Stuttgart.

„Meine Interessen gelten der Bildung und Betreuung sowie der Jugend- und Sozialpolitik in unserer Gemeinde. Um sich in unserer Stadt wohl zu fühlen und im positiven Sinne zusammen leben zu können, braucht es außerdem ein ausgewogenes Angebot an kulturellen Möglichkeiten und eine lebenswerte Umwelt. Zu einem großen Teil schaffen die Markgröninger Vereine dazu die Rahmenbedingungen. Sie gilt es zu unterstützen.“

 

Listenplatz 17 Markgröningen

Dr. Ulrich Nanko

Schäferweg 20/3
60 Jahre, geschieden,
2 Kinder

Dozent, Religions- und Kulturwissenschaftler, Sprachlehrer.

Stellvertretender Vorsitzender des Studentenwerks Ludwigsburg-Weingarten e.V.

„Ich möchte mich für Bildung und Betreuung und für die Kulturarbeit in
Markgröningen stark machen.“

 

Listenplatz 18 Markgröningen

Friedhelm Vöhringer

Keplerweg 6
66 Jahre, verheiratet,
1 Kind
Pfarrer i.R.

Mitglied im Krankenpflegeverein Markgröningen und in der Sozialberatung LB e.V. (TIB),

Organist in der JVA Stammheim, ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Gefangenen-betreuung Hohenasperg, ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Sozialberatung LB e.V.

„Ich möchte anpacken für die Verbesserung der Bildungsangebote, die Gewaltprävention, den Ausbau der Angebote für sozial schwächere Familien und die Verbesserung der Integration ausländischer Mitbürger.“

 

Listenplatz 1 Markgröningen - Unterriexingen

Ingrid Schlotterbeck

Goethestr. 16
48 Jahre, 1 Sohn
Büroleiterin

Mitglied des Gemeinderats seit 2000
Fraktionsvorsitzende und stellv. Bürgermeisterin

„Ich möchte mich weiter für ein zukunftsfähiges und lebenswertes Markgröningen, mit all seinen Teilorten, einsetzen, und an verantwortlicher Stelle mitgestalten.
Meine begonnene Arbeit würde ich gerne mit Ihrer Unterstützung fortsetzen.“

 

Listenplatz 2 Markgröningen - Unterriexingen

Peter Baumann

Graf-Leutrum-Straße 5/1
32 Jahre, verheiratet,
1 Kind
Diplom-Wirtschaftsinformatiker

Mitglied der SPD. Aktive Mitarbeit im Ortsverein Markgröningen-Unterriexingen.

„Meine Interessen gelten den Bereichen Bildung und Betreuung sowie der Verwaltung und den Finanzen. Außerdem ist mir ein umweltverträgliches Wirtschaften heute und in der Zukunft wichtig.“

 

Listenplatz 3 Markgröningen - Unterriexingen

Ingrid Rieker

Wiesenweg 5
56 Jahre, verheiratet,
2 Kinder
Angestellte im Öffentlichen Dienst

Ehrenamtliche Tätigkeit als
stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Markgröningen und Schöffe
am Landgericht Stuttgart.

Mein Interesse gilt den Bereichen Bildung und Betreuung, Frauen-, Jugend- und
Sozialpolitik.

„Ich setze mich für eine transparente und bürgernahe Arbeit ein. Für mich sind
Finanzierbarkeit und Umweltverträglichkeit wichtige Grundlagen für Entscheidungen.
Kommunalpolitik muss sich an den Interessen der Mehrheit der Bürger ausrichten.“

 

Listenplatz 4 Markgröningen - Unterriexingen

Christa Kuhnert

Kelterstraße 37
65 Jahre, verheiratet,
2 Kinder
Hausfrau

Ehrenamtlich tätig in der Lokalen Agenda: AK Menschen und in der evangelischen Kirchengemeinde in Unterriexingen.

„Mein Interesse gilt vorwiegend sozialen Themen und der Umwelt. Bildung und Betreuung, das Älterwerden und eine ökologische Umweltpolitik wären hierbei zu nennen.
Ich wohne seit Sommer 1976 in Unterriexingen und fühle mich hier wohl. Aus diesem Grund möchte ich mich auch für unsere Gemeinde einsetzen.“

 
 

Online Spende

 

Mitglied werden

SPD Mitglied werden!

 

Finden Sie uns auf Facebook